Holz- und Bautenschutz

Der Holz- und Bautenschutz umfasst alle Maßnahmen gegen holzzerstörende Schädlinge. Hier arbeiten wir Hand in Hand mit den individuell richtigen Gewerken zusammen (Zimmerleute, Dachdecker, Hoch- und Tiefbau, ...).

  • Erkennung des ursächlichen Schädlings
  • Beurteilung von Schäden, die an hölzernen Bauteilen entstanden sind
  • Beseitigen von Schäden, die durch holzzerstörende Pilze oder Insekten an Holzbauteilen und Holzkonstruktionen entstanden sind gemäß DIN 68 800 (Alternativ auch mittels Heißluftverfahren)
  • Behandlung von Holzkonstruktionen in, bzw. an Gebäuden zum Schutz gegen Pilze und Fäulnis durch Auftrag nicht filmbildender Mittel
  • Vorbeugender Holzschutz gegen Pilze und Insekten mit chemischen Holzschutzmitteln gemäß DIN 68 800